Achten Sie bei den Kartons von Glas und Geschirr unbedingt auf das Gewicht –auch wenn er nur halb voll ist – 20kg. ist die obere Grenze. Wenn Sie möchten, können Sie Kartons, die nur halb gefüllt sind (z.B. auch Bücherkartons), diese mit Kissen, Handtüchern oder Kuscheltieren füllen.

Kleinteile können gesammelt in Packpapier einschlagen werden. Leerräume sollten nach Möglichkeit ausgefüllt werden, somit ist der Karton auch insgesamt stabiler – hier können Sie wieder Zeitungspapier, Kissen oder Handtücher verwenden.

Bitte lassen Sie die Grifflöcher frei und beschriften den Karton: deutlich für die Träger wo der Karton abgestellt werden soll, und für Sie mit dem Inhalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.