Bestellung von Umzugskartons

Seidenpapier für Geschirr,

Luftpolsterfolie für Spiegel und Gemälde

Umzugsfirma beauftragen oder LKW/Transporter mieten

Werkzeugkiste für Montagen zusammenstellen

Hausapotheke überprüfen evtl. ergänzen

Babysitter buchen

Haustierplatz/ Tiersitter für den Umzugstag buchen

Packen Sie die ersten Kartons –mit Dingen, die Sie momentan nicht benötigen

Lebensmittel aufbrauchen, dann müssen diese nicht eingepackt werden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.